Das kranke Pamphlet des Mörders von Hanau

21. Februar 2020

Der Amokläufers von Hanau (Tobias Rathjen), hat am 19. Februar 2020 zehn Menschen ermordete, darunter auch seine eigene Mutter.

Ich bin der Meinung, dass dieses “Bekennerschreiben” von ihm, der breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden sollte. Damit sich jeder ein eigenes Bild machen kann, ob es sich bei dem Attentäter um einen rechtsgerichteten Terroristen handelt, so wie es die Bundesregierung zur Zeit darstellt, um eine bestimmte Partei zu diffamieren und die Überwachung von uns Bürgern noch mehr zu vertiefen, oder ob es sich um einen schizophrenen Einzeltäter handelt, der zwar Hass gegen eine Vielzahl von fremden Völkern hat, der aber in erster Linie schlicht geisteskrank war.

Link zum “Bekennerschreiben” des    Amok-Läufer aus Hanau

  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter