Ursula von der Lyen will mehr Krieg spielen!

9. April 2016

Dass unsere Spitzen-Politiker von ihrem Job keine Ahnung haben müssen, ist bekannt.
Sonst hätte die Ärztin, Frau von der Leyen, nicht in Niedersachsen als Ministerin für Gesundheit und Familie, wofür sie eine Grundkompetenz hatte, mal eben zur Bundesministerin für Familie und danach zur Arbeitsministein avancieren können, um schließlich den Quantensprung zur Verteidigungsministerin zu machen.
Aber Verteidigungsministerin ist für “Flinten-Uschi” zu wenig, sie macht sich selbst zur Kriegsministerin!
Im neuen Weißbuch der Bundeswehr plädiert sie für mehr Auslands- und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Darin sieht sie ihre Aufgabe, die bisherigen Auslandseinsätze sind ihr zu wenig!
Na dann – Waidmannsheil …

Ursula von der Lyen will mehr Krieg spielen!Dass unsere Spitzen-Politiker von ihrem Job keine Ahnung haben müssen, ist bekannt.Sonst hätte die Ärztin, Frau von der Leyen, nicht in Niedersachsen als Ministerin für Gesundheit und Familie, wofür sie eine Grundkompetenz hatte, mal eben zur Bundesministerin für Familie und danach zur Arbeitsministein avancieren können, um schließlich den Quantensprung zur Verteidigungsministerin zu machen.
Aber Verteidigungsministerin ist für “Flinten-Uschi” zu wenig, sie macht sich selbst zur Kriegsministerin!Im neuen Weißbuch der Bundeswehr plädiert sie für mehr Auslands- und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Darin sieht sie ihre Aufgabe, die bisherigen Auslandseinsätze sind ihr zu wenig!

Na dann – Waidmannsheil …

  • Facebook
  • MySpace
  • Twitter