Justizminister Heiko Maas ist MASSLOS!

11. April 2016

Jetzt geht mir dieser lebensfremde Politiker aber gehörig auf den Sack!
Nicht nur, dass er Freier von angeblichen Zwangsprostituierten in den Knast bringen will, weil er meint, diese müssten doch eine “Zwangsprostituierte” erkennen können. Vermutlich lässt sich Herr Maas, wenn er mal einen Ausflug in ein Bordell unternimmt, vorher unterschreiben, dass die Hure im Bordell ist, weil sie zuviel Geld hat und aus Liebe mit ihm fickt …
weiterlesen

Ursula von der Lyen will mehr Krieg spielen!

9. April 2016

Dass unsere Spitzen-Politiker von ihrem Job keine Ahnung haben müssen, ist bekannt.
Sonst hätte die Ärztin, Frau von der Leyen, nicht in Niedersachsen als Ministerin für Gesundheit und Familie, wofür sie eine Grundkompetenz hatte, mal eben zur Bundesministerin für Familie und danach zur Arbeitsministein avancieren können, um schließlich den Quantensprung zur Verteidigungsministerin zu machen.
weiterlesen

In Erinnerung an einen großartigen Musiker – keiner sang so cool ..

8. April 2016

Nach einem Hamburg-Konzert in den 90er war Willy de Ville auf die After-Show-Gäste so genervt, dass er mich bat ihn und seine Frau Lisa ins Hotel Atlantic zu fahren.
weiterlesen

Justizminister Heiko Maas sollte mal ins Bordell gehen …

7. April 2016

Das von Justizminister Heiko Maas neu initiierte Gesetz, wonach Freier von sogenannten “Zwangsprostituierten” bestraft werden, zeigt einmal mehr, wie weltfremd unsere Politiker sind.
Woher soll ein Freier wissen, dass eine Prostituierte “zwangsweise” anschaffen geht??? weiterlesen

Bitte mehr Respekt vor Präsident Erdogan!

31. März 2016

Man muss Verständnis dafür aufbringen, dass sich der türkische Präsident, Herr Recep Tayyip Erdogan, über das umstrittene Video vom NDR-Magazin “extra 3″ aufregt, in dem er veralbert wurde.
Herr Erdogan ging sicherlich davon aus, als er mit Frau Merkel das Flüchtlings-Tauschgeschäft über 6 Milliarden Euro abschloss, dass jegliche Kritik an seine Person strengstens unterbunden wird.
Denn es war nirgends schriftlich festgehalten, dass in dieser unscheinbaren Summe das Recht auf Meinungsfreiheit, in Bezug auf seine Person, beinhaltet ist.
weiterlesen

Meine Gedanken zu den Anschlägen in Belgien …

25. März 2016

Terrorismus durch Extremisten wird es geben, solange es staatlichen Terrorismus gibt.
Die verheerenden Terroranschläge in den europäischen Städten, bei denen durchweg unschuldige Bürger ums Leben kommen, haben uns Europäern hautnah gezeigt, wie brutal und menschenverachtend solche  Aktionen sind.
Aber das gleiche Leid erfahren seit vielen Jahren die ebenso unschuldigen Bürger in Irak, Afghanistan, Pakistan, Libyen, Syrien und vielen anderen Staaten dieser Welt, wo Raketen und Bomben von USA, NATO und anderen “Verbündeten” ebenso unangemeldet und plötzlich Menschen in den Tod reißen, wie die Bomben in den europäischen Städten. weiterlesen

Die Moral der deutschen Öffentlichkeit …

22. März 2016

Von einem jungen Fußballspieler, der privat seinen Geburtstag in einer Disco feiert und von dem, durch Dritte, illegal ein harmloses Erotik-Video ins Internet gestellt wurde, erwartet der DFB “Vorbildfunktion”.
Die scheinheiligen Medien und selbsternannte Moralapostel ziehen nun über den Fußballer Max Kruse her.
Es war schon ein Hohn, dass Kruse vor Wochen eine Vereinsstrafe von EUR 25.000,- bekam, nur weil er in einem Taxi EUR 75.000,- vergessen hatte. Täglich vergessen Hunderte von Menschen Irgendetwas im Taxi – die meisten haben nur keine EUR 75.000,- bar, die sie vergessen könnten.
Mit welchen Recht maßen sich der DFB, Medien und Moralapostel an, einem jungen Mann, der sich nichts strafbares zu Schulden hat kommen lassen, vorzuschreiben, wie er sein Privatleben gestaltet? weiterlesen

Schleußer-Gang “Kommando Norbert Blüm”

15. März 2016

Der heuchlerische und extrem schleimige Ex-Bundesinister Norbert Blüm, der mit seiner 16 Jahre anhaltenden Politik als CDU-Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung verantwortlich ist für die Verarmung der deutschen Rentner -berühmt-berüchtigt sein Lieblingssatz “Die Renten sind sicher!”- hatte letzte Woche mal wieder mit einer Propaganda-Aktion auf sich aufmerksam gemacht, indem er eine Nacht in einem Flüchtlingslager in der griechischen Stadt Idomeni schlief.
weiterlesen

Der Pussy-Preis 2016 geht an Niels Ruf !

11. März 2016

Der für seine ruppige und beleidigende Art bekannte Moderator Niels Ruf (den ich bisher eigentlich cool fand) wurde gestern in einem Kölner Hotel von dem Comedian Atze Schröder leicht durchgeschüttelt und verbal auf den Topf gesetzt.

weiterlesen

Die Pharisäer, die über Beckenbauer herfallen, kotzen mich an!

5. März 2016

Die “Journalisten” die heute über Franz Beckenbauer herziehen und seine “Abdankung” fordern, wie z.B. im SPIEGEL, sind im besten Fall weltfremd.
Wahrscheinlich aber nur schmierige Heuchler, die vor Neid jeden einen Dolch in den Rücken stoßen würden.
Wer glaubt, dass man eine Fußball-WM zum Nulltarif bekommt, der glaubt auch an den Osterhasen!
weiterlesen

Weltfeind Nr. 1 – Donald Trump!

22. Februar 2016

Der Umstand, dass Donald Trump bei den Präsidentschafts-Vorwahlen in den USA bei den Republikanern klar vorne liegt, zeigt einmal mehr, WIE dumm und Menschenverachtend die US-Wähler sind.
weiterlesen

Klarstellung in Sachen DSDS

21. Februar 2016

YouTube Preview Image

Die DSDS-Jury hat einen an der Waffel

13. Februar 2016

Was die Schlager-Tussi Michelle, die noch nicht mal einen Hundewaschsalon erfolgreich führen kann, für Bewertungen von sich gibt, ist nicht mal einen nassen Furz wert – höflicher kann ich es nicht umschreiben.
weiterlesen

Donald Trump will Folterungen einführen!

7. Februar 2016

Man kann über seine marktschreierischen Reden lachen oder sich empören, aber nun hat der US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump eine Linie überschritten, bei der es keine zwei Meinungen geben darf.
Er hat sich in einer US-Fernsehdebatte im Sender ABC-News klar FÜR Folter ausgesprochen.
Donald Trump sagte:
“Ich würde Waterboarding zurückbringen, und ich würde höllisch Schlimmeres als Waterboarding zurückbringen!”
weiterlesen

Unterschiedliche Maßstäbe – warum?

4. Februar 2016

Warum legt man bei der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry und der SPD-Arbeitsministerin Andrea Nahles unterschiedliche Maßstäbe an?
Hier ist das im “Mannheimer Morgen” veröffentlichte Interview von Frauke Petry.
weiterlesen

Die massiven Lügen der “etablierten” Parteien gegen die AfD.

2. Februar 2016

Ich bin wahrlich kein Freund oder Sympathisant der “AfD” oder deren Vorsitzenden Frauke Petry. Ich gehe auch nicht mit deren Partei-Programm konform.
Aber die derzeitige Hetzkampagne von Politiker der “etablierten” Parteien und der Regierungshörigen Medien zeigt einmal mehr, mit welch fragwürdigen Mitteln eine Partei in Verruf gebracht wird, weil sie bei den bevorstehenden Landtagswahl zur “Gefahr” für die etablierten Parteien wird.
Wahlprognosen sagen der “AfD” für die Landtagswahlen im März, in Rheinland Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt zweistellige Prozentzahlen und in Rheinland Pfalz  sogar die drittstärkste Partei (VOR den Grünen) voraus. weiterlesen

Die USA sind keine Monarchie!

In einer Monarchie wird wenigstens offen die Thronfolge bestimmt.
Der US-Wahlkampf gleicht den Machtkämpfen von korrupten Clans in einer Bananenrepublik. weiterlesen

OSCAR – Boykott wg. Nicht-Nominierung

23. Januar 2016

Alles was nicht mit der Uhr, Gewicht oder Maßband gemessen werden kann, wird einer subjektiven Beurteilung unterliegen.
Das ist im Sport, beim Eiskunstlaufen oder Boxen, ebenso wie in der Musik – wer war wichtiger, Elvis oder die Beatles?
Und bei der Bewertung von Filmen oder Schauspieler/innen ist es nicht anders – es ist eine Geschmacksache.
weiterlesen

Merkels Flüchtlingspolitik ist gescheitert!

21. Januar 2016

Der selbstherrliche Alleingang der Bundeskanzlerin im Sommer 2015, als sie, entgegen geltenden Rechts, alle die sich als Flüchtlinge ausgaben, nach Deutschland einlud, hat sich als das erwiesen, was für jeden klar denkenden Menschen erkennbar war, nämlich als soziale, wirtschaftliche und politische Katastrophe.
Inzwischen ziehen die Länder, die sich von Merkel verleiten ließen mitzumachen, die Reißleine und schotten ihre Grenzen ab.

weiterlesen

Mein Führerschein – eine unendliche Geschichte … Fortsetzung!

17. Januar 2016

Wäre ich nicht dabei gewesen, ich würde es nicht glauben, was mir heute Nacht widerfahren ist.
Ein Déjà-vu Erlebnis der besonderen Art …
Weil ich Besuch von Freunden hatte, wollte ich Ihnen ein wenig von St. Paulis Vielfalt zeigen. Ich fuhr also in die Schmuckstraße, die bekannt für den Männer- und Transvestitenstrich ist, um dort das Auto zu parken, weil Samstag Nachts Parkplätze auf dem Kiez Mangelware sind.
Nachdem ich ordnungsgemäß eingeparkt hatte, wurde ich von 5 Gestalten umringt, dem Augenschein nach 4 Männer und 1 Frau. Mein erster Gedanke war, so scheiße wie die aussehen, werden die nie einen Freier aufgabeln.
weiterlesen